Fahrräder

Du hast die Wahl.

Unsere Fahrradmarken

Nach welchen Merkmalen soll ich mein Fahrrad auswählen? Genau diese Fragen haben wir uns auch gestellt. Heraus kam ein kleines und feines Portfolio an individuellen Manufakturmarken. Für uns muss ein Fahrrad Design, Funktion und Passgenauigkeit optimal verknüpfen.

All das schaffen unsere Marken und schauen dabei aus dem großen Meer an gleichförmigen Fahrrädern heraus.

PATRIA

Die Manufaktur aus Ostwestfalen wirkt zunächst unscheinbar, manchmal sogar etwas angestaubt. Die wahre Energie kommt erst bei eingehender Betrachtung zur Geltung. Ein PATRIA kommt ausschließlich mit einem gemufften Stahlrahmen – einer sehr selten gewordenen Rahmenbaukunst. Und um dem noch eine Krone aufzusetzen, kann jeder Rahmen auch als individueller Maßrahmen hergestellt werden. In dieser Größenordnung einzigartig in Deutschland, wahrscheinlich sogar in Europa.

Vom Prinzip her, ist jedes PATRIA-Modell die Darstellung eines möglichen Aufbaus. Denn ein PATRIA wird um Sie herum gebaut – komplett individuell nach Ihren Wünschen. Auch deshalb wird es schwer sein, ein identisches PATRIA zweimal zu erblicken.

Die vollständige Fertigung vom Rohr bis zum fertigen Fahrrad findet an einem Ort statt, von Hand hergestellt, lackiert und nach Kundenwunsch individuell aufgebaut.

Müsing

Mit den Fahrrädern von Müsing habe ich eine zweite Marke, die mir viel Freiheiten bei der Konfiguration von kundenindividuellen Fahrrädern lässt. Dieses Mal ist das Material der Rahmen Aluminium, was sehr leichte Kompletträder erlaubt. Die Rahmengeometrien sind vorgegeben, dafür ist die Palette zur Verfügung stehender Komponenten sehr groß.

Vom City- oder Trekkingrad bis zum MTB – selbstverständlich auch elektrisch betrieben, lässt sich so einiges Hübsches zusammenstellen. Und aufgrund der riesigen Farbauswahl können sie sich beim Lackkleid so richtig austoben.

PINE Bikes

Trotz der Kiefer im Namen, dreht sich bei PINE Bikes alles um Bambus. Und zwar eine ganz bestimmte Sorte, die sich sogar zum Bau robuster Fahrradrahmen eignet. Das dazu verwendete Bambusrohr kommt aus Vietnam, zusammengesetzt werden die Räder direkt vor Ort im Thüringer Wald. Das Zusammenspiel aus hoher Dämpfung und Steifigkeit ist etwas ganz besondere Eigenart der Bambusräder.

Butchers & Bicycles

Bereits auf der Fahrradschau 2016 in Berlin durfte ich das MK1 probefahren. Es verbindet die Funktion eines Lastenrades mit skandinavischem Design und einem intelligenten Neigemechanismus. Damit macht es sowohl den Kindern und dem Fahrer einen immen-sen Spaß durch die Stadt zu cruisen. Mehr braucht es nicht – und auch nicht weniger. Genau das richtige für die Stadt, mit Kindern – bewundernde Blicke inklusive.

Douze Cycles

Der französische Hersteller hat dem klassischen ‘Long John’-Lastenrad einen Schuss französische Lebensart verliehen. Das Design ist zeitlos und unverkennbar.

Das Modell V2 lässt sich innerhalb von 3 Minuten in zwei Teile teilen und dadurch sogar in einem Kombi oder SUV transportieren. Und mit der Seilzuglenkung gelingt das Wenden spielerisch – ohne auch nur ans Absteigen zu denken.

Mit einem Douze holen Sie sich das französische ’savoir-vivre‘ auf deutsche Straßen.

Veleon

Ein auf den ersten Blick unscheinbares Trike. Es muss gefahren werden, um den Unterschied zu allen anderen Lastenrad-Trikes zu erfahren. Ein an das Push-Rod-System angelehntes Dämpfersystem schluckt jegliche Schläge und lässt Fahrer, Sozius oder Transportgut ruhig im Sattel sitzen oder in der Transportbox ruhen. Definitiv eine Probefahrt wert!

RS Bikes

Das hauseigene Bike-Label vereint alle meine Ideen und Erfahrungen und macht daraus das für mich beste, was es gibt. Unter diesem Label setze ich all das um, was ich woanders noch nicht gesehen habe, aber als Optimum an Ergonomie, Design und Funktionalität betrachte. Im Fokus stehen Randonneure, Mountainbikes und Lastenräder mit Rahmen aus Stahl oder Titan.

Termin vereinbaren